Hilf mir es selbst zu tun

Unsere Schule soll ein Ort sein, an dem das Lernen als ein Existenzbedürfnis des Kindes geachtet wird. Die Lust zu lernen, die eigene Neugier und der Wunsch nach Leistung sind drei wichtige Antriebskräfte, mit deren Hilfe sich Kinder Wissensgebiete erschließen und Fertigkeiten entwickeln. Unsere Aufgabe besteht darin, eine Umgebung und Atmosphäre zu schaffen, in der die Kinder ihr Urbedürfnis des autonomen Lernens frei entfalten können. Die Lehrer begleiten jedes Kind gemäß seinen individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen auf dem eigenen Lernweg. Somit kann sich das Lehren und Lernen im Klassenverband reduzieren: Der Lehrer wird vom "Lehrenden" zum "Lernbegleiter". Der Schüler vom "Lernenden" zum "Lernpartner".

 

Dazu bieten wir an:

  • Methodenhaus
  • Offene Unterrichtsformen
  • BIHA
  • Rhythmisierung des Tages und der Woche
  • Verschiedene Gruppenzusammensetzungen
  • Freiarbeit, Projektarbeit, Lerngruppen
  • Arbeit mit Wochenplänen
  • Vorbereitete Umgebung